Vor

Unterstützte Kommunikation 3/2018

Hersteller Ariadne

Artikel-Nr.: UK-0318

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

7,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Unterstützte Kommunikation 3/2018"

Unterstützte Kommunikation 3/2018
Frühförderung und UK

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.“ Oder auch: „Früh übt sich, was ein Meister sein will.“ Das gilt auch für die Förderung von Kindern, denn wer gefördert wird, kann seine Anlagen optimal nutzen und wichtige Fähigkeiten entwickeln.

Als „Frühförderung“ werden alle pädagogischen und therapeutischen Maßnahmen für Kinder mit Behinderung im Alter von 0 bis 6 Jahren bezeichnet. Dennoch galt der Ansatz „Je früher desto besser“ lange Zeit nicht für die UK. Zu groß war die Sorge, der Einsatz von UK könnte den Spracherwerb von Kindern verhindern. In den vergangenen Jahren hat sich diese Haltung grundsätzlich geändert. Die Zielgruppe für UK wird immer breiter und der Einsatz erfolgt immer früher.

Was das ganz konkret für Kinder, Eltern und Pädagogen bedeutet, zeigt diese Ausgabe der Unterstützten Kommunikation. Unter anderem wird erläutert, wie UK-Maßnahmen an das junge Alter der Kinder angepasst werden, welche Rolle die Eltern im Prozess der Frühförderung spielen und wie interdisziplinäre Frühförderstellen Familien unterstützen.

Schwerpunkt

Etta Wilken
Verstehst du mich? – Kommunikationsförderung in der Eltern-Kind-Interaktion bei kleinen (noch) nicht sprechenden Kindern

Andrea Wanka
Frühförderung von Kindern mit Taubblindheit/Hörsehbehinderung

Marion Wieczorek
Dialog und Kooperation in der Pflege – Alltagsintegrierte Kommunikationsförderung in früher Entwicklung
(gekürzte Fassung – der vollständigen Beitrag kann am Ende dieser Seite heruntergeladen werden)

Andrea Karus
Verstehen – von Anfang an. Beratung, Praxis und Grenzen Unterstützter Kommunikation in der interdisziplinären Frühförderung

Tanja Vay
Leben und UK in der Arche IntensivKinder

Praxis

Aileen Hartmann,Teresa Mühlhaus, et al.
Konzept einer UK-Eltern-Kind-Gruppe – Unterstützung des Umfelds durch die Partnerstrategien des COCP-Programms

Neue Förderansätze

Stefanie K. Sachse und Tobias Bernasconi
Gelingende Alltagskommunikation und Teilhabe durch systematische Förderung der kommunikativen Kompetenz

Studien

Andreas Grandič et al.
Nicht alle können hochdeutsch, aber alle sollten UK können

Cordula Birngruber
Der Zauber der Buchstaben

Birger Weindel
Handzeichen für das Classroom-Management

60 Seiten, € 7,00

Bestell-Nr.: UK-0218

 

 

Weiterführende Links zu "Unterstützte Kommunikation 3/2018"

Weitere Artikel von Ariadne
 

Verfügbare Downloads:

Download Wieczorek: Dialog und Kooperation in der Pflege (vollständiger Beitrag)
 

Kundenbewertungen für "Unterstützte Kommunikation 3/2018"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen