Zurück
Vor

10. Nachlieferung zum „Handbuch der Unterstützten Kommunikation“

Hersteller Ariadne

Artikel-Nr.: 000-1310F

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

24,36 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "10. Nachlieferung zum „Handbuch der Unterstützten Kommunikation“"

10. Nachlieferung zum „Handbuch der Unterstützten Kommunikation“

Das „Handbuch der Unterstützten Kommunikation“ feiert Jubiläum! Seit 10 Jahren wird es jährlich aktualisiert und um wichtige Themen ergänzt. Auch in dieser 10. Nachlieferung erwarten die Leserinnen und Leser wieder viele interessante Neuerungen.

Eine große Anzahl unterstützt kommunizierender Menschen lebt in mehrsprachigen Lebenswelten. Doch wie kann diese Mehrsprachigkeit in der UK-Praxis berücksichtigt werden? Ein umfassender Beitrag in Teil 1 widmet sich diesem aktuellen Thema.

Musik und Kunst. Zwei bisher wenig beachtete Themen stehen im Fokus dieser Nachliefe-rung: Wie kraftvoll „Musikbasierte Kommunikation“ bei Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen wirken kann, beschreibt ein Beitrag in Teil 2. Theater, Malerei, Kunsthandwerk und Literatur sind wichtige Aspekte gesellschaftlichen Lebens. Viele tolle Ideen für eine aktive „UK-Kunst“ unterstützt kommunizierender Menschen in teilhabeori-entierten Projekten liefert ein Beitrag in Teil 10.

Handzeichensysteme gelten im Schriftspracherwerb als eine „Brücke“ zwischen gespro-chener und geschriebener Sprache. Wie „Lautgebärden“ und das „Fingeralphabet“ einge-setzt werden und was sie bewirken, beleuchtet ein Beitrag in Teil 2 „Körpereigene Kommunikation und Gebärden“.

Auf etwas zeigen, um anderen Menschen etwas mitzuteilen. Wie dieser komplexe Vorgang von Menschen mit schweren kommunikativen Beeinträchtigungen gelernt werden kann und welche Rolle die Hilfestellung der Kommunikationspartner in diesem Prozess einnimmt, erläutert ein Beitrag zum Kommunikations- und Sprachaufbau-Programm „EFCIC“ in Teil 6.

„Wir lernen zusammen“! Direkt für die schulische Praxis erläutern erfahrene Lehrerinnen und Lehrer, wie die Partizipationsmöglichkeiten und -barrieren unterstützt kommunizierender Schülerinnen und Schüler ermittelt und Interventionen geplant und durchgeführt werden können. Mit umfassenden Hinweisen und Checklisten zur Hilfsmittelversorgung, Förderplanung und zur Gestaltung des Nachteilsausgleichs.

„Kann ich Ihnen helfen“? Eine Expertin in eigener Sache verleiht UK-Materialien an Stu-denten. Wie ein solches Praktikum an einer UK-Beratungsstelle vorbereitet und durchgeführt wurde, erfahren die Leserinnen und Leser in einem Beitrag zu Teil 9 "UK im Beruf".

UK entwickelt sich immer weiter. Dies zeigt sich auch im Bereich „Aus- und Weiterbildung in UK“ (Teil 13). Vorgestellt wird der aktuelle Stand des „Lehrgang Unterstützte Kommunikation (LUK) und des bewährten ISAAC-Projektes „Profis in eigener Sache“, in dem seit 10 Jahren unterstützt sprechender Menschen als „Co-Referenten“ qualifiziert werden.

Sehen ist eine wichtige Grundlage der Kommunikation. Sehbeeinträchtigungen von UK-Nutzern werden aber oft nicht erkannt. Welche Sehstörungen sich wie auswirken, wie die UK-Formen angepasst werden können und warum eine Sehüberprüfung Teil der UK-Diagnostik sein sollte, wird im Teil 14 anschaulich beschrieben.

Was passiert, wenn unterstützt kommunizierende Menschen medizinisch versorgt werden müssen? Vor allem im Notfall? Wie kann ein Austausch mit Sanitätern, Ärzten und Pflegepersonal ermöglicht werden? Der Beitrag „UK in ärztlicher Praxis und medizinischer (Notfall-) Versorgung“ in Teil 17 liefert wertvolle Tipps und Materialien: 1. Hinweise für die Kommunikation mit UK-Nutzern, 2. eine Kommunikationstafel für medizinische Situationen und 3. Eine Vorlage für medizinische „Persönliche Informationen des UK-Nutzers“.

Komplett überarbeitet und erweitert präsentiert sich in dieser Nachlieferung das „Lexikon der Fachbegriffe“. Was gibt es zur UK Interessantes im Netz und auf DVD? Diese Informationen enthält der aktualisierte Teil „Medien“. Im Teil O „Organisationen“ enthält die 10. Nachlieferung alle aktuellen Daten zu ISAAC GSC e. V. und seinen Regionalgruppen. Das „Register“ in Teil R bietet wie immer die wichtigsten Stichwörter in alphabetischer Auflistung.

194 Seiten, davon 20 Seiten kostenlos € 24,36
Bestell-Nr.: 000-1310F

 

Weiterführende Links zu "10. Nachlieferung zum „Handbuch der Unterstützten Kommunikation“"

Weitere Artikel von Ariadne
 

Kundenbewertungen für "10. Nachlieferung zum „Handbuch der Unterstützten Kommunikation“"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen