Zurück
Vor

6. Nachlieferung zum Handbuch der Unterstützten Kommunikation

Hersteller Ariadne

Artikel-Nr.: 000-1306

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

20,44 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "6. Nachlieferung zum Handbuch der Unterstützten Kommunikation"

6. Nachlieferung zum „Handbuch der Unterstützten Kommunikation“

Das „Handbuch der Unterstützten Kommunikation“, seit vielen Jahren Basis der UK-Arbeit, wird nun zum sechsten Mal ergänzt und aktualisiert. Auch die 6. Nachlieferung greift aktuelle UK-Themen auf und setzt neue Akzente.Das Thema „Kern- und Randvokabular“ wird als Grundlage der UK ausführlich dargestellt und in seiner Anwendung erläutert. Im Themenkreis der „Vorschulischen UK-Förderung“ wird an Praxisbeispielen gezeigt, welche Möglichkeiten kommunikationsbeeinträchtigte Kinder haben, um „spielend die Welt zu entdecken“. Aktualisiert wird in diesem Jahr der Bereich „UK in der Schule“. Umfassend werden „För-derliche Rahmenbedingungen für den Unterricht mit UK“ erläutert. Wie Schüler mit Me-thoden der UK ihren Schulalltag verantwortlich mitgestalten können, zeigt ein Artikel über die Arbeit der „Schülervertretung in einer Förderschule für Geistige Entwicklung“. Das Thema „Partizipation“ spiegelt sich auch in den Beiträgen des Teils „UK in Familien und Wohneinrichtungen“ wider. Im Hinblick auf ein „Elternbezogenes Informations- und Unterstützungsangebot“ wird vorgestellt, wie wichtig die gleichberechtigte Zusammenar-beit von Eltern und Fachleuten ist. Wie es Menschen mit schweren Beeinträchtigungen möglich gemacht werden kann, ihre Meinung zu sagen und damit das Alltagsleben im Wohnheim mitzugestalten, verdeutlicht ein Beitrag zur „Zufriedenheitsbefragung als ein Instrument des Qualitätsmanagements“. Ganz konkret schildert ein Artikel, wie es mit Methoden der UK gelingen konnte, dem Bewohner eines Wohnheimes seinen Wunsch nach einem „Bettgeflüster“ im Rahmen eines gelungenen Tagesausklanges zu erfüllen. Mit zwei Beiträgen wird der Themenbereich „UK in der Therapie“ weiter ausgebaut.Zahlreiche Beispiele verdeutlichen in „Und zum Schluss gibt`s einen Kuss“ die Vielfalt der Maßnahmen, die zur Förderung der „Phonologischen Bewusstheit“ als wichtige Grundlage der Sprachentwicklung in der Praxis eingesetzt werden können. Wie „Unterstützte Kom-munikation bei Demenzerkrankungen“ gestaltet werden kann, damit die Erkrankten so lange wie möglich handlungsfähig bleiben und selbstbestimmt leben können, wird in ei-nem weiteren Artikel eindrucksvoll erfahrbar. Durch drei aktuelle Beiträge wird in diesem Jahr der Teil „Aus- und Weiterbildung in UK“ ergänzt: Zur „Multiplikatorenfortbildung UK (MUK) in Schleswig-Holstein“, zur zertifizier-ten Weiterbildung „Beratung – Assistenz – Pädagogik der UK (BAP-UK)“ und zum „UK-Coach“, dem modularen Fort- und Weiterbildungsangebot für die UK. Komplett aktualisiert und neu organisiert präsentieren sich in dieser Nachlieferung die abschließenden Teile des Handbuches. Die Teile 17, 18, und 19 bilden als Teil O „Organi-sationen“, Teil K „Kommunikationshilfen & Co.“ und Teil M „Medien“ gemeinsam mit dem Teil „L“ Lexikon und dem Teil R „Register“ den neuen „Serviceteil“ des Handbuches der Unterstützten Kommunikation. Ausführliche Informationen zum Titel, zur Redaktion, Leseproben und vieles mehr finden Sie hier

166 Seiten, davon 20 Seiten kostenlos € 20,44  Bestell-Nr.: 000-1306F

 

Weiterführende Links zu "6. Nachlieferung zum Handbuch der Unterstützten Kommunikation"

Weitere Artikel von Ariadne
 

Kundenbewertungen für "6. Nachlieferung zum Handbuch der Unterstützten Kommunikation"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen