Zurück
Vor

Unterstützte Kommunikation 3/2016

Hersteller Ariadne

Artikel-Nr.: UK-0316

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

7,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Unterstützte Kommunikation 3/2016"

Unterstützte Kommunikation 3/2016

UK und Mehrsprachigkeit

In den vergangenen Monaten flohen hunderttausende Menschen vor Gewalt und Terror nach Deutschland. Für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund hielt man viele Jahre das Beherrschen der deutschen Sprache für unabdingbar. Was ist aber, wenn man nicht über Lautsprache verfügt, in der Schule deutsch und zu Hause eben nicht deutsch gesprochen wird?

Die vorliegende Ausgabe möchte das Spannungsfeld aufzeigen, in welchem Formen von UK unterstützend und hilfreich sein können. Einerseits für Menschen, die vor Krieg und Terror geflohen sind, die aber auch z. B. nicht Englisch oder Französisch sprechen und verstehen. Mehrsprachig aufgewachsene Personen ohne Lautsprache, in deren privatem Umfeld kein Deutsch gesprochen wird, sind eine weitere Zielgruppe dieses Hefts. Außerdem werden die Themen Modelling in der Unterstützten Kommunikation und Augensteuerung behandelt. Das Projekt P.U.M.U.K.L. wird vorgestellt und das Buch „Hallo, ich mag dich!“ von Susanne Wachsmuth besprochen.

 In dieser Ausgabe lesen Sie:

Schwerpunkt

Katrin Huxel:

Mehrsprachigkeit

Jana Gamper:

Deutsch als Zweitsprache. Bedingungen und Merkmale

Annekatrin Kelz:

Zielgruppen der Unterstützten Kommunikation im Kontext von Mehrsprachigkeit

Stefanie K. Sachse, Lena Schmidt:
Kernvokabular im Englischunterricht. Die Kölner Kommunikationsmaterialien im Einsatz

Nina Fröhlich:

Zweisprachige Kommunikationshilfen erstellen mit der GoTalk Now-App.  Eine Anleitung mit Hinweisen

Katja Lauther:

Kann Unterstützte Kommunikation bei der Verständigung mit Flüchtlingen helfen?

 

Sabine Liermann-Campschroer:

Was sprichst Du? UK!

Praxis

 

Claudio Castañeda, Monika Waigand:

Ein Weg für jeden?! Modelling in der Unterstützten Kommunikation

Pia Bongard u. a.:

Vier Fälle für P.U.M.U.K.L.

Leserbrief

 

Sonja Fucks:

Lebenswerk, Praxisanleitung oder Diskussionsgrundlage? Leserbrief zur Rezension über das Buch von Bärbel Weid-Goldschmidt: Zielgruppen Unterstützter Kommunikation

Rezension

 

Bärbel Weid-Goldschmidt:

Susanne Wachsmuth: Hallo, ich mag dich! Wie unterstützt und lautsprachlich kommunizierende Menschen gelingende Beziehungen entwickeln können

Projekt

Claudia Nuß u. a.:

Mehr Durchblick mit der Augensteuerung. Neue Handreichung und Videofilm zum Thema Augensteuerung in der UK

60 S., geh., 7,00

UK-0316

 

Weiterführende Links zu "Unterstützte Kommunikation 3/2016"

Weitere Artikel von Ariadne
 

Kundenbewertungen für "Unterstützte Kommunikation 3/2016"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Artikel

 
Klang-Puzzle

19,95 € *

Echoda Echomikrofon

5,95 € *

Antener/Blechschmidt/Ling...

38,00 € *

Menze: ASS...

9,49 € *

Talk-Points - einzeln farbsortiert

ab 9,95 € *

Cleanos-Set

29,95 € *

iPad Case

ab 15,00 € * Statt: 29,95 € *

Hallbauer / Kitzinger (Hrsg.):...

24,90 € *

 
 

Zuletzt angesehen