Zurück
Vor

nah & fern 45: Die komischen Seiten der Migration

Hersteller Ariadne

Artikel-Nr.: NF-45

 

Gewöhnlich versandfertig in 6 - 10 Tagen

6,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "nah & fern 45: Die komischen Seiten der Migration"

nah & fern 45: Die komischen Seiten der Migration

Migrantische Kabarettisten, Satiriker und Comedians kommentieren schon seit langem den Alltag in Deutschland. In Ausgabe 45 schreiben jetzt Sheila Mysorekar, Osman Engin, Serdar Somuncu, Fatih Çevikkollu, Kerim Pamuk und Mutlu Ergün über die komischen Seiten der Migration. Kanak TV berichtet aus dem weißen Ghetto und Lars Koch untersucht die Ethno-Comedy in Deutschland. Außerdem im Heft: „Durch Gärten“ - Oxana Chi unternimmt eine tänzerische Spurensuche nach der Künstlerin Tatjana Barbakoff. „Interkultur“ - Mark Terkessidis plädiert für die interkulturelle Alphabetisierung der Gesellschaft. „Einen Ort in ein Zuhause verwandeln“ - in der Galerie präsentiert Timea Anita Oravecz Objekte, Installationen und ortsspezifische Kunstprojekte.

€ 6,00 Bestell-Nr.: NF-45

 

Weiterführende Links zu "nah & fern 45: Die komischen Seiten der Migration"

Weitere Artikel von Ariadne
 

Kundenbewertungen für "nah & fern 45: Die komischen Seiten der Migration"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen